Menu Close

Erfolgreich und glücklich – oder darf man Ziele ohne Anstrengung erreichen?

Erfolgreich und glücklich – oder darf man Ziele ohne Anstrengung erreichen?

„Was keine Anstrengung braucht, ist es nicht Wert.“ Diese und andere Weisheiten machen sich breit, wenn es um Erfolg geht. Nur wer hart kämpft und auf vieles verzichtet, hat es verdient. Diese Glaubensmuster haben sich tief ins Unterbewusstsein unserer Gesellschaft eingegraben. Trotzdem gibt es erfolgreiche Menschen, die glücklich sind. Und das liegt an deren Energie.

Erfolgreich und glücklich – oder darf man Ziele ohne Anstrengung erreichen?Jeder Mensch kann Ziele erreichen. Aber warum machen wir einen Leistungssport daraus? So glauben viele, dass nur derjenige den Erfolg wirklich verdient, der sich am meisten anstrengt. Selten ist es jener, der es einfach kann. Deswegen spricht man im Westen von einer Leistungsgesellschaft. Mit der Muttermilch bekommt der Säugling eingeimpft, dass er durch Leistung Anerkennung und Liebe bekommt.

Leistungsorientierte klammern das leichte Erreichen von Zielen gerne aus. Das Unterbewusstsein hat dazu einige Glaubenssätze parat:

“Er hat das nicht verdient”
“Es kann nicht so einfach sein”
“Das hat sicher einen Haken”
“Jetzt läuft es gut, irgendwann wird es schwierig”
Und dann wundert man sich, wieso es immer schwer ist. Das gilt gleichermassen für Manager, wie für Hausfrauen und Studenten.

Wie kann man Ziele leicht erreichen?

Die Zielerreichung ist primär eine Frage der Energie. Hast du schon einmal einen erfolgreichen, glücklichen Menschen getroffen? Jemand der Erfolg hat und ausgeglichen ist? Das sind keine Jammertanten, die sich über die Welt beschweren. Es sind lebensbejahende, lösungsorientierte Menschen. Diese Menschen gibt es und sie haben alle eines gemeinsam: eine positive Energie.

Erfolg alleine bringt keine positive Energie. Denn der Erfolg kann mit viel Kraft und Druck erreicht worden sein. Betrachten wir was gute von schlechter Energie unterscheidet.

gute Energie

  • fliessend
  • leicht
  • öffnend

Mit einer Energie wird alles einfacher: Die To-Do-Liste erfüllt sich wie von alleine, Meetings laufen flüssig und Menschen sind freundlich. Ist man selber in einer gute Energie, erscheint die gesamte Welt besser.

schlechte Energie

  • zähflüssig
  • Widerstand
  • zusammenziehend

Wenn ein Mensch unter hohem Druck und Leistungswillen steht, ihm aber nicht gerecht wird sagt er einfach: „Ich fühle mich schlecht.“ Wenn du viel schlechte Energie hast ist alles mühsam: Arbeitskollegen, die Kinder, das Familienessen, eine Mail schreiben und der Chef erst recht. Höchste Eisenbahn, sich energetisch in eine bessere Lage zu bringen.

Dein Bewusstsein ist der Schlüssel für positive Energie. Daher braucht es drei Dinge die du dir bewusst machen musst, bevor die Aktivierung von positiver Energie überhaupt möglich ist.

Öffne deinen Geist für das Neue
Entscheide dich dafür, mehr positive Energie in dein Leben zu bringen
Erlaube dir, dass es leicht sein darf
Positive Energien aktivieren

Es gibt viele Möglichkeiten, gute Energien zu aktivieren. Wichtig ist, dies täglich zu tun. Sonst wird man wie von alleine in die Alltagsmühle gezogen. Merke: Zuerst positive Energie aktivieren, dann Ziele wie von alleine erreichen.

Hier ein paar meiner Favoriten um positive Energie zu kreieren:

1. Dankbarkeit
Dankbarkeit lenkt den Fokus augenblicklich auf das Positive im Leben. Wer die tägliche Dankbarkeit kultiviert, hat es im Leben leichter.

2. Positive Gespräche
Wenn du mit Freunden nur über Negatives spricht, ändere diese Gewohnheit. Sprich mehr über positive Dinge, damit der Fokus nicht auf der negativen Energie bleibt.

3. Freue dich mit anderen Menschen
Neider machen sich unbewusst kleiner und geben dem Unterbewusstsein den Impuls: „Ich habe es nicht verdient“. Wer sich mit anderen freut, der bringt sich mit dem Erfolg auf die gleiche Ebene und geniesst somit die positive Energie.

4. Musik mit inspirierenden Texten
Wer sich für Musik entscheidet, in welcher es um Positivität geht, der wird automatisch in die entsprechende Stimmung gehoben.

5. Studiere Erfolgsmenschen

Lese Erfolgsgeschichten und bring dein Unterbewusstsein auf Erfolgskurs.

6. Meditiere
Einmal täglich die Sonnenmeditation bringt dein ganzes Energiesystem auf Vordermann.

Diesen Beitrag mit anderen teilen oder weiter empfehlen: