Menu Close

Du bist erfolgreicher als du denkst

Kennst du das? Du transformierst deine Hindernisse, meditierst fleissig, matrixt dich und nach einiger Zeit fragst du dich: Hat sich überhaupt etwas verändert? Du kannst deine Erfolge nicht sehen und hast den Eindruck, dich im Kreis zu drehen.

Das ist normal. Im Alltag sind wir oft zu nahe dran um zu erkennen, was sich wirklich schon alles verändert hat. Wir erwarten grosse Veränderungen, doch zur Transformationsarbeit gehören auch die kleinen Schritte.

Viele dieser kleinen Veränderungen geben mit der Zeit eine grosse Veränderung. Diese kommt jedoch so schleichend, dass wir sie nicht erkennen können. Dazu gehören eine neue innere Haltung einem Thema gegenüber, mehr Zuversicht, mehr Gelassenheit und und und.

Damit du auf deinem Weg motiviert bleibst, ist es gut die kleinen Veränderungen erkennen zu können. Dazu brauchst du eine klärende Standortbestimmung.
Im folgenden Video habe ich eine Übung für dich, mit welcher du eine solche Standortbestimmung einfach ausführen kannst. Schau sie dir an und schaffe Klarheit über deine Erfolge.

Die Standortbestimmung ist ein Tool aus der Integralausbildung. In dieser bekommst du nicht nur Klarheit über was du willst und wer du als Persönlichkeit bist. Du lernst auch kraftvolle Tools kennen, um Blockaden loszulassen, dich von Fremdenergien abzugrenzen, für dich einzustehen, mehr bei dir zu sein und mutig deinen Weg zu gehen.

Diesen Beitrag mit anderen teilen oder weiter empfehlen: